HOME

 

magentacloud.de

Förderverein TSV Volleyball

 

 

Darum geht es uns

 

Die ehrenamtlich tätigen Vorstände und Mitglieder des Fördervereins haben es sich zur Aufgabe gemacht, die ebenfalls ehrenamtlichen Betreuer und Übungsleiter der Volleyballabteilung des TSV Ellwangen bei den vielfältigen und weitreichenden Aufgaben bei der Umsetzung eines nachhaltigen Betreuungsangebotes in Sachen Volleyballsport verlässlich zu unterstützen.

 

Rahmenbedingungen

 

Bedingt durch die geographische Lage im Bezirk Ost-Württemberg ist Ellwangen unter Volleyballaspekten in einem eher strukturschwachen Umfeld als Randsportart, anders als Größen wie z. B. der VfB Friedrichshafen, der TV Rottenburg oder Allianz Stuttgart positioniert. Logistische Herausforderungen durch weite Anfahrtswege zu Spielen, Turnieren, etc. sind eine daraus resultierende Konsequenz. Z. B. die so entstehenden Fahrtkosten, u. a. für die vielen Jugendmannschaften, sind grenzwertig und werden oft genug privat durch die Betreuer und deren Fahrzeuge getragen. Zur Sicherstellung leistungsgerechter Betreuung ebenso wie des Trainings- und Spielbetriebes fehlt es daher v. a. an Trainingsmitteln, Literatur, Instrumenten, Soft- und Hardware und an Geld.

 

Wie geht es weiter?

 

An dieser Stelle der Situationsanalyse keimte der Gedanke eines Fördervereins. Bitte unterstützen Sie uns bei der gesellschaftlich wichtigen Vereinsarbeit und helfen sie, dass das Ehrenamt auch als solches weiterhin Bestand haben kann. Schon heute sagen wir ein herzliches Dankeschön im Namen aller Jugendlichen und Aktiven des TSV Ellwangen, Abteilung Volleyball.

Der Vorstand
Ellwangen, im Dezember 12

 

 

Vorsitzender
 

Stellvertreter
 

Kassiererin
 


Rainer Liss


Simon Ziegler


Sandra Büchl