HOME

 

 

Grußwort

 

 

Liebe Volleyballfreunde

 

Abteilungsleiter kaum ist die alte Saison beendet, steht schon die nächste vor der Tür. Wir freuen uns, dass Sie sich für den Volleyballsport in Ellwangen interessieren und mit uns in diese Saison gehen wollen.

 

 

Die vergangene Saison war für den TSV Ellwangen sehr spannend. Gleich mit zwei Mannschaften mussten wir uns in der Oberliga behaupten. In dieser höchsten Spielklasse Württembergs konnten sowohl die Damen 1, als auch die Herren 1 ihr Können unter Beweis stellen. Es konnten viele eindrucksvolle und wohlverdiente Siege errungen werden und dem sensationellen Ellwanger Publikum wurden einige spannende Spiele geboten. Am Ende überwogen jedoch bei beiden Mannschaften die Niederlagen. Herren 1 musste direkt absteigen, die Damen konnten die letzte Chance Relegation leider nicht nutzen. Auch wenn beide erste Mannschaften in der vergangenen Saison wieder in die Landesliga abgestiegen sind ist für uns das Experiment Oberliga auf keinen Fall gescheitert. Der Zusammenschluss mit dem TV Bopfingen war und ist für uns sehr gewinnbringend und sowohl die Damen, als auch die Herren konnten sich in diesem einen Jahr technisch und auch taktisch weiterentwickeln.

 

In der Saison 2018/19 werden neben den beiden Landesligamannschaften noch eine Herren 2 in der Bezirksliga, eine Damen 2 in der A-Klasse, sowie eine Herren 3 in der B-Klasse für den TSV Ellwangen an den Start gehen.

 

In der dritten Herrenmannschaft ist auch sehr gut einer der wichtigsten Schwerpunkte der Abteilung zu erkennen; Die Jugendarbeit. Hier ist es wieder erklärtes Ziel in jeder Altersklasse Wettkampf- aber auch vor allem Trainingsbetrieb anzubieten, um so allen sportbegeisterten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten in Ellwangen Volleyball zu spielen. Wir werden voraussichtlich auch in der kommenden Saison mit über 20 Jugendmannschaften am Spielbetrieb teilnehmen. Diese Jugendarbeit ist in weitem Umkreis einmalig!

 

An dieser Stelle gilt mein besonderer Dank den vielen ehrenamtlichen Trainern und Helfern, ohne die weder eine Jugendarbeit noch ein aktiver Spielbetrieb möglich wäre. Für die Volleyballer sind in der kommenden Saison rund 35 Trainer und Helfer ehrenamtlich aktiv.

 

Und nun freuen Sie sich mit uns auf eine hoffentlich erfolgreiche und verletzungsfreie Volleyballsaison 2018/19 beim TSV Ellwangen.

 

Jonas Lingel

Abteilungsleiter Volleyball
TSV Ellwangen