HOME

 

 

Herren 2 - Bezirksliga Ost - Team

 

 

BILD Herren 3

Lupe Vergrößern

  h.v.l.
v.v.l.
Es fehlt

Noah Kirsch, Martin Pfitzer, Daniel Van der Jagt, Ben Bohner, Ralph Kieninger, Bnjamin Ascher
Marius Wagner, Jonas Lingel, Arvid Ilg, Janos Schaller, ?, Felix Leicht, Karrle Lingel
Steffen Baumhakl, Jannis Hirschmiller

 

 

Mit verändertem Kader in die neue Saison!

 

Nach dem Aufstieg im Vorjahr durfte die zweite Mannschaft des TSV Ellwangen in der Saison 2017/18 erstmalig in der Bezirksliga antreten. Abgesehen von einigen personellen Problemen an einzelnen Spieltagen, die die Reaktivierung von TSV Legenden wie Volker Hirschmiller und Rainer Liss nötig machten konnte sich die Mannschaft sehr gut behaupten.

 

Auch jüngere Spieler konnten vermehr eingesetzt werden und so Erfahrung sammeln. In einer kuriosen Saison, in der lediglich gegen den TV Bopfingen zwei Siege und gegen den SV Esslingen zwei Niederlagen erzielt wurden und ansonsten gegen jede andere Mannschaft genau ein Spiel gewonnen und eins verloren wurde lautet das Endergebnis Platz 5. Auch wenn am Ende vielleicht noch Luft nach oben war kann die Mannschaft mit dieser Leistung durchaus zufrieden sein, zumal dazu noch die Teilnahme an der Endrunde des Bezirkspokals kommt.

 

Hier mussten sich die Volleyballer aus Ellwangen aber leider bereits im Halbfinale dem Gastgeber Botnang geschlagen geben. Zur neuen Saison hin wird es auf jeden Fall spannend werden. Die Mannschaft wird mit einigen personellen Veränderungen klarkommen müssen. Julius Gaugler wird zukünftig in der Herren 1 die Bälle schmettern und auch Jugendspieler Florian Bruckmüller wird hier mehr eingeplant und steht somit der zweiten Mannschaft weniger zur Verfügung. Steffen Baumhakl geht für zwei Jahre beruflich ins Ausland und auch Manuel Keck und Vladdi Barysnikov werden vorerst nicht mehr spielen. Ebenfalls kürzer treten wollen Michael Hirschmiller und Jo Rüger.

 

Dafür wird die zweite Mannschaft sowohl von oben, als auch von unten verstärkt werden. Karrrle Lingel, Martin Pfitzer und Jannis Hirschmiller haben ihren Rücktritt aus der Herren 1 erklärt und spielen fortan in der Bezirksliga. Weiterhin werden mit Janos Schaller und Noah Kirsch zwei talentierte Spieler aus der eigenen Jugend und bisherigen Herren 3 fest in die Mannschaft integriert. Zusätzlich sollen sowohl im Training, als auch im Spiel verstärkt Jugendspieler der U18 eingebaut werden, um so die jungen Talente zu fördern. Mit diesem stark veränderten und im Durchschnitt auch verjüngten Kader wird das Ziel sein, sich auf jeden Fall tabellenmäßig im Vergleich zur letzten Saison zu verbessern.

 

Trainer: Jonas Lingel